Veranstaltungen

16. – 28. November 2018, Israel: Fundraising, Philanthropie und Zivilgesellschaft in Israel - bpb-Studienreise nach Israel

In diesem Jahr bietet die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb erstmals eine Studienreise nach Israel an, die sich thematisch dem Thema Fundraising widmet. Für die Reise vom 16. bis 28. November 2018 können Sie sich ab sofort auf unserer Homepage bewerben. In keinem anderen Land wird die Spendenbereitschaft an zahlreichen Ecken und Orten des Landes so sichtbar wie in Israel. Von Anfang an ist die Gründung und der Aufbau des Staates eng verknüpft mit der finanziellen Unterstützung von Juden aus der ganzen Welt. Und auch innerhalb des Landes wächst die Kultur der Philanthropie, nicht zuletzt durch die wirtschaftliche Entwicklung, stetig. Ziel der Reise ist es, möglichst viele dieser gelungenen Beispiele für Fundraising kennen zu lernen und zu ergründen, welche gesellschaftspolitischen Themen aktuell Spenderinnen und Spender mobilisieren.
>> weitere Informationen

6. März 2018 – 19. Februar 2019, Stuttgart: Seminarangebote „Bürgerbeteiligung“

Erfolgreiche Bürgerbeteiligung ist das Ergebnis eines wohlüberlegten Entwicklungsprozesses. Die Hochschulen für Verwaltung in Kehl und Ludwigsburg und die Allianz für Beteiligung bieten gemeinsam mit der Führungsakademie Baden-Württemberg für alle, die sich mit Fragen der Bürgerbeteiligung befassen, Prozesse steuern und durchführen, ein auf die jeweiligen Bedürfnisse abgestimmtes Seminarangebot an. Die Grundlagenmodule bestehen aus den Themen: Mitwirkung und Bürgerbeteiligung, Direkte Demokratie und erfolgreiche Gestaltung von Bürgerbeteiligung, Erfolgreiche Führung und Steuerung von Beteiligungsprozessen sowie Kommunikation bei Beteiligungsprozessen. Die Grundlagenmodule zu Bürgerbeteiligung starten im März 2018. Die Seminare können einzeln gebucht oder zu einem Lehrgang mit unterschiedlichen Zertifikatsabschlüssen verbunden werden. Veranstaltungsort ist Stuttgart.
>> weitere Informationen

1 August 2018 –24 May 2019, Basel: CAS Global Social Entrepreneurship

This CAS follows the idea of project-based learning. The participants get the opportunity to test and execute the contents of the course directly on real-time projects in social enterprises around the world. The CAS is designed for leaders of social initiatives and nonprofit organizations (NPOs) and enterprises that target global challenges of our society (e.g. child health, education, migration, etc.). The need for intercultural co-operation, innovative projects and new thinking demands for leaders who adapt quickly to new circumstances and are able to overcome cultural differences.
>> more information

Seite 4 von 4

@twitter

Folgen Sie ZG Info:

RT @Kulturerbejahr: u.a. mit Markus Hilgert (@textcultures ), Cem Alacam, Costa Carras, Mamoun Fansa, Hebatallah Fathy, Eleftherios Ikonomo…

RT @Kulturerbejahr: Das Kulturerbe im Mittelmeerraum steht noch bis 18.00 im Fokus der von der @maecenata Stiftung Diskussion der Bayerisch…

RT @BundesKultur: Diese Woche findet das #EuropeanHeritageSummit in Berlin und Potsdam statt. Es ist eine der zentralen europäischen Verans…

RT @GesinesJobtipps: Maecenata Stiftung: Direktor/in Centre for Humanitarian Action, 25.6. @maecenata https://t.co/dfatplmf28

RT @NetworkTGE: Of more than €60 billion in philanthropic funds per year, only a fraction in the double-digit millions makes it across bord…