Veranstaltungen

Deutsche StiftungsAkademie: Jahresprogramm 2017

Die Deutsche StiftungsAkademie führt seit fast 20 Jahren Qualifizierungsprogramme für Stiftungsmitarbeiter in unterschiedlichen Formaten durch. Eintägige Seminare, mehrtägige Workshops sowie Zertifizierungslehrgänge sorgen für eine solide Ausbildung in stiftungsrelevanten Themen. Seit 2 Jahren bietet die Deutsche StiftungsAkademie außerdem online-basierte Formate an, die ein zeit- und ortsungebundenes Lernen ermöglichen.
>> weitere Informationen

Aufruf: Pulse of Europe – jeden Sonntag um 14:00 Uhr

Es wird Zeit, sich für Europa, für die europäischen Werte zu engagieren! Es wird Zeit, zu zeigen, dass die Euroskeptiker nicht die Mehrheit sind, sondern diejenigen, die ein offenes, solidarisches und tolerantes Europa wollen! Die überparteiliche Initiative „Pulse of Europe“ möchte mit Ihnen ein Zeichen setzen: Jeden Sonntag gehen tausende Menschen in ganz Europa auf die Straße, für ein vereintes, demokratisches Europa  – ein Europa, in dem die Achtung der Menschwürde, die Rechtsstaatlichkeit, freiheitliches Denken und Handeln, Toleranz und Respekt selbstverständliche Grundlage des Gemeinwesens sind. Seien sie dabei – in Berlin auf dem Gendarmenmarkt und in vielen anderen Städten auch – jeden Sonntag um 14:00 Uhr.
>> weitere Informationen

Akademie für Ehrenamtlichkeit: Jahresprogramm 2017

Jahresprogramm 2017 der Akademie für Ehrenamtlichkeit.
>> weitere Informationen

Munich Fundraising School: Jahresprogramm 2017

Jahresprogramm 2017 der Munich Fundraising School.
>> weitere Informationen

26. April 2017, Berlin: Vorurteile über Muslim*innen - ein Blick auf die „Mitte der Gesellschaft“

Nicht erst seit der Aufnahme zahlreicher muslimischer Flüchtlinge in den letzten Jahren ist eine zunehmende Islamfeindlichkeit in Deutschland zu beobachten. Fremdenfeindliche Strömungen wie Pegida sind nach wie vor präsent und auch die anfängliche Offenheit gegenüber den – zumeist muslimischen - Flüchtlingen kippt oft in Skepsis bis hin zur Ablehnung und gewalttätigen Übergriffen. Woher kommt dieses Unbehagen, zuweilen Angst vor dem Islam? In welchen Bevölkerungsgruppen sind diese Ressentiments besonders verbreitet? Wer wird überhaupt als „anders“ markiert und welche Folgen hat das für unsere Gesellschaft? Und wie kann gerade in der aktuellen Situation einer Kultur der Abwertung und Ausgrenzung entgegengewirkt, und stattdessen Vertrauen und Kooperation geschaffen werden? Über diese und weitere Fragen möchten wir mit Ihnen und Prof. Dr. Andreas Zick diskutieren.
>> weitere Informationen

26. April 2017, Berlin: „Spenden und Engagement als "Kitt" der Gesellschaft – Geben und Helfen im Christentum, Islam und Judentum“

Die 8. Berliner Stiftungswoche vom 18. bis zum 28. April 2017 steht unter dem Motto „Was uns zusammenhält“. Wir nehmen dieses Motto zum Anlass, zu einem Vortrag mit anschließender Diskussion zum Thema „Spenden und Engagement als "Kitt" der Gesellschaft – Geben und Helfen im Christentum, Islam und Judentum“ einzuladen. Vertreterinnen und Vertreter der drei Religionsgemeinschaften diskutieren nach einem Einführungsvortrag die religiösen Motive des Helfens und Spendens. Spenden und Engagement als "Kitt" der Gesellschaft - Geben und Helfen im Christentum, Islam und Judentum. Am 26. April 2017, 16.00 bis 18.30 Uhr, Deutsches Zentralinstitut für soziale Fragen, Bernadottestraße 94, 14195 Berlin.
>> weitere Informationen

26. April 2017, Berlin: Kongress für Engagement am Berufsübergang

Wie können wir gemeinsam junge Menschen auf dem Weg in den Beruf unterstützen? Wir möchten mit Ihnen und rund 200 weiteren Gästen aus Wirtschaft, Zivilgesellschaft, Politik und Verwaltung diskutieren, Beispiele guter Praxis vorstellen und Erfahrungen austauschen. Wir laden Sie herzlich ein zu unserem Kongress am Mittwoch, den 26. April 2017 ab 11.00 Uhr in der Kalkscheune Berlin.
>> weitere Informationen

27. April 2017, Gräfelfing: "Urban Gardening - Über die Rückkehr der Gärten in die Stadt"

Urban Gardening hat sich in den letzten Jahren bzw. Jahrzehnten zu einem Megatrend in Großstädten und Metropolen entwickelt mit ganz verschiedenen Varianten und Ausprägungen wie z.B. der Entstehung von Gemeinschafts-Gärten, interkulturellen Gärten, Dachgärten (inklusive Gemüse- und Obst-Anbau), vertikaler Landwirtschaft, Guerilla-Gardening usw. Ein spannendes Thema mit gewaltigem Entwicklungs-Potential. Wir sind sehr glücklich, dass wir für dieses aufregende Thema eine hoch-qualifizierte Expertin gewinnen konnten: Dr. Christa Müller. Dr. Müller ist geschäftsführende Gesellschafterin der Münchner Forschungsgesellschaft Anstiftung. Für ihre Dissertation erhielt sie 1998 den Schweisfurth-Forschungspreis für Ökologische Ökonomie. Sie lehrt an verschiedenen Hochschulen und forscht seit vielen Jahren zu nachhaltigen Lebensstilen und neuen Wohlstandsmodellen. Darüber hinaus ist sie als Gutachterin tätig, u.a. für das Bundesforschungsministerium. 2011 gab sie das Buch „Urban Gardening“ heraus (oekom Verlag München).
>> weitere Informationen

27. April 2017, Berlin: #Partypeople?! Was tun für mehr junges Engagement in politischen Parteien?

Nur 8 Prozent der Parteimitglieder in Deutschland sind unter 30. Geht unsere Demokratie bald am Stock? Was tun für mehr junges Engagement in politischen Parteien? Studierende der Hertie School of Governance und der Think-Tank Polis180 sind dieser Frage in einem gemeinsamem Workshop mit Vertretern mehrerer im Bundestag vertretener Parteien nachgegangen. Herausgekommen ist ein Bericht mit konkreten Ideen und Handlungsempfehlungen. Am 27. April sollen diese vorgestellt und unter anderem mit dem Mitgliederbeauftragten der CDU Deutschlands Henning Otte diskutiert sowie in einer Fishbowl-Diskussion weitergedacht werden.
>> weitere Informationen

18. – 28. April 2017, Berlin: Berliner Stiftungswoche 2017

Vom 18. bis zum 28. April 2017 zeigen die Stiftungen der Stadt erneut gemeinsam, wofür sie sich in Berlin und andernorts engagieren. Wie schon in den vergangenen Jahren sind es die teilnehmenden Stiftungen, die das Programm ebenso abwechslungsreich wie spannend gestalten. Egal, ob sich der Sitz Ihrer Stiftung in Berlin befindet, Sie hier eine Repräsentanz unterhalten oder einzelne Projekte fördern – als Teil des bürgerschaftlichen Engagements in der Stadt sind Sie wieder herzlich willkommen, mitzumachen.
>> weitere Informationen

Seite 1 von 4

@twitter

Folgen Sie ZG Info:

Europa nach dem #BREXIT – Was hält uns zusammen? Heute Abend, 18 Uhr, BBAW, Berlin. https://t.co/yIm7aqakKp https://t.co/XBWtKAgrOh

RT @stiftungstweet: Für Studis und Absolventen: Informationsveranstaltung „Arbeitsmarkt Stiftungen“ am 25. April ab 16.00 Uhr https://t.co/…

RT @StiftungLesen: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier übernimmt Schirmherrschaft über Stiftung Lesen. Wir bedanken uns! https://t.co/6…

RT @MDIntegration: Wie stimmten türkische Wahlberechtigte in Europa beim #Türkei- #Referendum ab? Zahlen dazu gibt es bei uns: https://t.co…