Veranstaltungen

Deutsche StiftungsAkademie: Jahresprogramm 2017

Die Deutsche StiftungsAkademie führt seit fast 20 Jahren Qualifizierungsprogramme für Stiftungsmitarbeiter in unterschiedlichen Formaten durch. Eintägige Seminare, mehrtägige Workshops sowie Zertifizierungslehrgänge sorgen für eine solide Ausbildung in stiftungsrelevanten Themen. Seit 2 Jahren bietet die Deutsche StiftungsAkademie außerdem online-basierte Formate an, die ein zeit- und ortsungebundenes Lernen ermöglichen.
>> weitere Informationen

Ausbildungsgang Strategisches Freiwilligenmanagement ab dem 4. September 2017

Am 4. September startet der neue Durchgang unseres Ausbildungsganges Strategisches Freiwilligenmanagement. Für all diejenigen, die der Frage nachgehen wollen, wie es gelingen kann, eine systematische Engagementförderung nachhaltig in einer Organisation zu implementieren oder das Freiwilligenmanagement weiterzuentwickeln, bietet die Ausbildung im Rahmen von 9 Tagen - auf drei Module verteilt - die Möglichkeit, sich mit verschiedenen Aspektes des Freiwilligenmanagements vertieft auseinanderzusetzen. Aufbau und Förderung einer Freiwilligenkultur, die zu den eigenen Werten und Zielen passt, stellen Organisationen vor grundlegende Entwicklungsaufgaben. Der Kurs vermittelt theoretische Kenntnisse und praktische Methoden sowie Beispiele, wie die ehrenamtliche Arbeit in der Organisation angemessen und strategisch verankert und eine nachhaltige Kooperationskultur entwickelt werden können.
>> weitere Informationen

Diploma of Advanced Studies (DAS) in Nonprofit Management & Law

Wir bieten mit dem Nachdiplomstudium Diploma of Advanced Studies (DAS) in Nonprofit Management & Law eine wissenschaftlich fundierte und praxisnahe Ausbildung in Nonprofit Management und verwandten Themengebieten. Der Wissenstransfer aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse aus Management, Recht, Soziologie und Ethik auf praktische Fragestellungen wird unterstützt. Der modulare Aufbau ermöglicht es Kursteilnehmenden, die Weiterbildung nach ihren Bedürfnissen flexibel zu planen. Der DAS behandelt alle zentralen Inhalte konsequent aus betriebswirtschaftlicher und juristischer Perspektive. Diese integrative Vermittlung interdisziplinärer Inhalte verdeutlicht Zusammenhänge und widerspiegelt die Management-Herausforderungen im Alltag. Der Lehrgang fördert zudem die persönlichen, fachlichen und methodischen Kompetenzen, die zur Führung einer NPO befähigen.
>> weitere Informationen

Akademie für Ehrenamtlichkeit: Jahresprogramm 2017

Jahresprogramm 2017 der Akademie für Ehrenamtlichkeit.
>> weitere Informationen

Munich Fundraising School: Jahresprogramm 2017

Jahresprogramm 2017 der Munich Fundraising School.
>> weitere Informationen

23. Oktober 2017, Berlin: Beeinflusst Religion den Bildungserfolg? Vorstellung einer aktuellen Studie und Mittagsimbiss

Prof. Dr. Claudia Diehl und Prof. Dr. Matthias Koenig werden ihren Forschungsbericht „Religiosität und Bildungserfolg – Analyse mit dem deutschen CILS4EU-Datensatz“ vorstellen. Prof. Dr. Claudia Diehl hat die Professur für Mikrosoziologie an der Universität Konstanz inne und forscht zu Eingliederungsprozessen von Zuwanderern, Prozessen ethischer Grenzziehungen wie Fremdenfeindlichkeit und Diskriminierung sowie Phänomenen der internationalen Migration. Sie ist Mitglied im Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration. Prof. Dr. Matthias Koenig ist Professor für Soziologie mit dem Schwerpunkt Religionssoziologie an der Georg-August-Universität Göttingen. Er ist außerdem Fellow des Max-Planck-Instituts zur Erforschung multireligiöser und multiethnischer Gesellschaften.
>> weitere Informationen

24. Oktober 2017, Wien: Studie zum gesellschaftlichen und ökonomischen Mehrwert der Kolping Mutter-Kind-Einrichtungen mittels einer Social Return on Investment (SROI)-Analyse

Welchen gesellschaftlichen Mehrwert bringen Einrichtungen zur Bekämpfung der Wohnungslosigkeit? Eine aktuelle Studie befasst sich mit den Mutter-Kind-Einrichtungen von Kolping Österreich. Hierfür wurden die Wirkungen der Unterkunft und der Betreuungsleistungen zur Unterstützung auf Alleinerziehende, deren Kinder und die Gesellschaft insgesamt analysiert.
>>weitere Informationen

24 October 2017, Milan: Lang Philanthropy Day V Edition

Lang Philanthropy Day, organised by Fondazione Lang Italia, will take place in Palazzo Clerici, Milan, on 24 October. The one day event will dive into the social impact assessment approaches. Take the opportunity to meet the representatives from 150 foundations worldwide and listen to many inspiring international speakers. EVPA CEO, Bernard Uyttendaele, will also give a talk on venture philanthropy and social investment.
>> more information

25. Oktober 2017, Hamburg: Political Correctness: vom Wertbegriff zum Schimpfwort?

Diskussion: Prof. Dr. Dr. h.c. Gesine Schwan, Präsidentin und Mitgründerin der HUMBOLDT-VIADRINA Governance Platform gGmbH, Renate Künast MdB, Fraktion Bündnis 90/Die Grünen und Tuvia Tenenbom, Autor und Regisseur. Moderation: Dr. Sonja Lahnstein-Kandel. Veranstaltung in englischer und deutscher Sprache. Eintritt frei. Bucerius Kunst Forum, Rathausmarkt 2, Hamburg.
>> weitere Informationen

25. Oktober 2017, Hannover: Wissenschaft braucht Gesellschaft - Wie geht es weiter nach dem March for Science?

Trotz Wissenschaftskommunikation auf vielen Kanälen: Die Wissenschaftsskepsis wächst. Was ist schiefgelaufen? Und mit welchen Konzepten kann die Wissenschaft ihrer Legitimationskrise begegnen? Dies ist das Themenfeld für Diskussionen und Arbeitsgruppen am 25. und 26. Oktober 2017 in Hannover.
>> weitere Informationen

Seite 1 von 7

@twitter

Folgen Sie ZG Info:

The Space for Civil Society: Shrinking? Growing? Changing? New Maecenata publication available:… https://t.co/gsxI7UsLNy

RT @ShareTheMealorg: Sharing a meal is now even easier with Apple Pay! Share your meal with Apple Pay: https://t.co/Fl0eBfLVHL https://t.co…

RT @28JahreStiftung: Und auch Tomislav Kezarovski aus Mazedonien ist ein gefragter Gast: Einladung vom Leipziger Medieninstitut.... https:/…

RT @aktivebuerger: "Danke Bürgerstiftungen“ steht beim Förderpreis 2015 an der Fassade der DZ BANK. Paul Potts laudatiert und singt. #20Jah

RT @degruyter_econ: Spannendes,hochkarätiges Symposium des MAECENATA Instituts mit tollem Ausblick. @maecenata https://t.co/XxPgmHWAwp