Transparenz

Zehn Gründe: Warum müssen zivilgesellschaftliche Organisationen transparent sein?

 

I

Transparenz bietet die notwendige Informationsbasis und den notwendigen Schutz für Begünstigte, Spender, Vertragspartner, Zuwendungsgeber und Gläubiger.

II

Transparenz trägt entscheidend dazu bei, die Zivilgesellschaft bekannter und ihre Bedeutung öffentlich bewusster zu machen.

III

Transparenz trägt zur Vermeidung von Korruption und Filz bei.

IV

Transparenz ermöglicht und erleichtert die notwendige wissenschaftliche Begleitung.

V

Transparenz ist ein erstklassiges Steuerungsinstrument in den Organisationen und hilft, die Governance dieser Organisationen zu verbessern.

VI

Transparenz hilft, Fehlurteile und Fehleinschätzungen durch Außenstehende, insbesondere durch politische Entscheidungsträger, Verwaltungen und Medien zu vermeiden.

VII

Transparenz baut Vorurteile ab.

VIII

Transparenz ermöglicht eine informierte Debatte über die Zivilgesellschaft insgesamt und über die Arbeit einzelner Akteure.

IX

Transparenz stellt die notwendigen empirischen Grundlagen für politisch-administrative Regulierungen her.

X

Transparenz dokumentiert den Beitrag der Zivilgesellschaft zur Stärkung der Demokratie und zur Entwicklung einer offenen Gesellschaft.

 

Dieser Text von Dr. Rupert Graf Strachwitz ist Teil eines Strategiepapiers der Initiative Transparente Zivilgesellschaft (IZT) und wurde 2016 vorgelegt.

@twitter

Folgen Sie ZG Info:

RT @schaderstiftung: Öffentlicher Vortrag von Constanze Kurz heute (Do, 21.06.) um 18.30 im #Schader-Forum Darmstadt mit @dnwe https://t.co/…

RT @BertelsmannSt: " #Inklusion heißt, jedes einzelne Kind sehen": Die Rostocker Gewinner des Jakob Muth-Preises im Video-Portrait https://t…

RT @tdh_de: Gutes Einnahmeergebnis: terre des hommes präsentiert Jahresbericht und Bilanz 2016 https://t.co/mP1ot9udif https://t.co/Wnv7trH…

RT @sabineskutta: @roteskreuz_de hat vor 1 J gesetzliche Verankerung v Schutzstandards i Unterkünften f #Fluechtlinge gefordert. Chance bei…

RT @StiftungLesen: Bildungsministerin Hubig liest in Speyer im Rahmen von „Lesestart für Flüchtlingskinder“ vor #Weltflüchtlingstag https:/…