Gute Zivilgesellschaft

Zehn Regeln für eine gute Zivilgesellschaft

 

I

Handle aus Verantwortung für Deine Mitbürgerinnen und Mitbürger.

II

Handle mit Leidenschaft, Vernunft und Augenmaß.

III

Gib, was Du geben kannst: Empathie, Zeit, Ideen, Reputation oder Vermögen.

IV

Erwirb Dir durch Dein Handeln Vertrauen.

V

Habe Respekt vor anderen Positionen.

VI

Übe keinen Zwang aus.

VII

Vermische nicht Deine Interessen mit denen aller.

VIII

Suche Verbündete, aber bewahre stets Deine Freiheit.

IX

Sage öffentlich, was Du tust und woher Deine Ressourcen kommen.

X

Akzeptiere keinen materiellen Gewinn und erwarte keinen sozialen Lohn. 

 

Dieser Text von Dr. Rupert Graf Strachwitz wurde 2016 im Rahmen der Lehre und Ausbildung am Maecenata Institut in Berlin vorgelegt.

@twitter

Folgen Sie ZG Info:

RT @schaderstiftung: Öffentlicher Vortrag von Constanze Kurz heute (Do, 21.06.) um 18.30 im #Schader-Forum Darmstadt mit @dnwe https://t.co/…

RT @BertelsmannSt: " #Inklusion heißt, jedes einzelne Kind sehen": Die Rostocker Gewinner des Jakob Muth-Preises im Video-Portrait https://t…

RT @tdh_de: Gutes Einnahmeergebnis: terre des hommes präsentiert Jahresbericht und Bilanz 2016 https://t.co/mP1ot9udif https://t.co/Wnv7trH…

RT @sabineskutta: @roteskreuz_de hat vor 1 J gesetzliche Verankerung v Schutzstandards i Unterkünften f #Fluechtlinge gefordert. Chance bei…

RT @StiftungLesen: Bildungsministerin Hubig liest in Speyer im Rahmen von „Lesestart für Flüchtlingskinder“ vor #Weltflüchtlingstag https:/…