Radow folgt auf Küstermann beim Bundesverband Deutscher Stiftungen

Birgit Radow (59) übernimmt zum 1. Oktober 2014 den Posten als stellvertretende Generalsekretärin beim Bundesverband Deutscher Stiftungen, dem Dachverband der deutschen Stiftungen. Sie tritt die Nachfolge von Burkhard Küstermann an, der zur Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg gewechselt ist.

Radow ist derzeit Geschäftsführerin der Deutschen Wildtier Stiftung und bringt umfangreiche Erfahrungen als Führungskraft sowohl in Organisationen der Zivilgesellschaft als auch der Wirtschaft in die neue Aufgabe ein. Vor ihrer Tätigkeit bei der Deutschen Wildtier Stiftung war sie u.a. Vorstandsvorsitzende der Securvita Krankenkasse sowie Geschäftsführerin in mehreren gemeinnützigen Organisationen, u.a. langjährig Mitglied der Geschäftsführung von Greenpeace e.V.

@twitter

Folgen Sie ZG Info:

RT @BundesKultur: Während die #KulturWM und die #wm2018 heute zu Ende gehen, läuft das Europäische Kulturerbejahr noch bis zum Ende des Jah…

RT @eikepaulun: .@linn_la_s begrüßt die Teilnehmer des Stakeholder-Forums Europa-Kommunikation, veranstaltet vom #NetzwerkEBD in Kooperatio…

Wir freuen uns sehr - gestern konnte offiziell die Gründung des Centre for Humanitarian Action (CHA) bekannt gegebe… https://t.co/9bqaf1Aobv

RT @transparency_de: Pressefrühstück mit @MonaKueppers vom Deutschen @Frauenrat, der sich als 1.000ste gemeinnützige Organisation der Initi…

RT @Kulturerbejahr: u.a. mit Markus Hilgert (@textcultures ), Cem Alacam, Costa Carras, Mamoun Fansa, Hebatallah Fathy, Eleftherios Ikonomo…