Radow folgt auf Küstermann beim Bundesverband Deutscher Stiftungen

Birgit Radow (59) übernimmt zum 1. Oktober 2014 den Posten als stellvertretende Generalsekretärin beim Bundesverband Deutscher Stiftungen, dem Dachverband der deutschen Stiftungen. Sie tritt die Nachfolge von Burkhard Küstermann an, der zur Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg gewechselt ist.

Radow ist derzeit Geschäftsführerin der Deutschen Wildtier Stiftung und bringt umfangreiche Erfahrungen als Führungskraft sowohl in Organisationen der Zivilgesellschaft als auch der Wirtschaft in die neue Aufgabe ein. Vor ihrer Tätigkeit bei der Deutschen Wildtier Stiftung war sie u.a. Vorstandsvorsitzende der Securvita Krankenkasse sowie Geschäftsführerin in mehreren gemeinnützigen Organisationen, u.a. langjährig Mitglied der Geschäftsführung von Greenpeace e.V.

@twitter

Folgen Sie ZG Info:

RT @stiftungswoche: Zum Abschluss des 1.Tages, heute 18h: @maecenata diskutiert „Die Zukunft der Zivilgesellschaft. Einflussfaktoren und Ra…

RT @stiftungswoche: Dienstag, 18.4., 19h: Die Berliner Stiftungsrunde lädt ein zur Auftaktveranstaltung der @stiftungswoche "Alles im Fluss…

RT @protestinstitut: Das Protestinstitut ist ein Ort für selbstorganisierte Forschung. Das zu ermöglichen kostet Geld. Um Luft für neue Fin…

RT @BBE_Info: BBE Europa-Nachrichten: #Zivilgesellschaft und #Korruption. Wie sich Initiativen in europäischen Ländern gegen Korruption eng…

RT @sjb_ev: Lust aus Neues? Wir suchen Unterstützung im Programmbereich Partizipation in Schule! 📢🙌😊 Projektleitung mit 29h/w und eine st…