Ausschreibungen

EZ-Kleinprojektfonds

Der EZ-Kleinprojektfonds bietet neue Finanzierungsmöglichkeiten für Entwicklungsprojekte im Globalen Süden. In den westdeutschen Bundesländern ansässige gemeinnützige NRO können für Projekte, die sie mit ihren Partnerorganisationen im Globalen Süden durchführen möchten, eine Förderung aus dem EZ-Kleinprojektefonds beantragen. Die maximale Fördersumme pro Entwicklungsprojekt beträgt 20.000 EUR. Bis zu 75% der Gesamtprojektsumme können bezuschusst werden.
>> weitere Informationen

Einjährige Weiterbildung an für eine Lernkultur der Potenzialentfaltung

LernKulturZeit bietet eine einjährige Weiterbildung an für eine Lernkultur der Potenzialentfaltung: zukunftsfähige Führungsstrategien, Kommunikationsmethoden, Beziehungskompetenz und Bildung für nachhaltige Entwicklung. Einzigartig ist die Kombination von neuesten Erkenntnissen der Lern- und Lehrforschung mit der Vermittlung von persönlicher Entwicklung im Bereich der Achtsamkeit und Besuch von Orten innovativer Schulentwicklung und gelebter Nachhaltigkeit. Das kompetente Team vermittelt Zukunftskompetenzen für Lehrkräfte und SchulleiterInnen in einem ganzheitlichen Ansatz. Die Weiterbildung führt zur Zertifizierung als Lernkultur-Coach für Potentialentfaltung. Als Lehrerfortbildung in Hessen akkreditiert. Zum Kennenlernen möchten wir sie gerne auf unser Basismodul in Frankfurt hinweisen.
>> weitere Informationen

Chancen – gleich!

Um die Bildungschancen aller Kinder von Anfang an zu erhöhen und die Ressourcen, die Kinder und Familien aus ihren Kulturen, Sprachen und Lebenswelten mitbringen, für Bildungsprozesse in Kitas und Krippen zu nutzen, bieten wir ein Weiterqualifizierungsprogramm für Aus- und Weiterbildner sowie Seminare für Fachberatungen an.
>> weitere Informationen

Care for Chronic Condition

Wir fördern Bildungsaufenthalte im Ausland zu den Themen chronische Krankheiten und Multimorbidität. Ermöglicht werden Hospitationen von Ärzten und Fachkräften im Gesundheitswesen an ausländischen Bildungs- und Praxiseinrichtungen, Fort- und Weiterbildungsseminare und die Teilnahme an Konferenzen.
>> weitere Informationen

Förderung von Projekten der Konflikttransformation und Friedenssicherung

Wir fördern Projekte und Initiativen, die sich um die Neu- und Umgestaltung von Konflikten bemühen und so zur Friedenssicherung beitragen. Insbesondere unterstützen wir Projekte, die den Transfer guter Praxis von einer Region oder Zielgruppe auf eine andere ermöglichen. Projektanträge werden ganzjährig angenommen.
>> weitere Informationen

Vernetzung und Qualifizierung ehrenamtlichen Engagements in der Flüchtlingsarbeit

Wir fördern zivilgesellschaftliche Initiativen und Projekte aus ganz Deutschland, die Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit miteinander vernetzen und qualifizieren. Koordinatoren ehrenamtlichen Engagements, Freiwillige und engagierte Flüchtlinge können sich laufend bewerben.
>> weitere Informationen

Institute for Peace & Dialogue: 1 Year Visitor Research Period, VRP

The main aim of the Visitor Research Program is to improve research skills of the researchers through academic trainings, peer to peer education, visit to Swiss Organisations and reading materials.
>> more information

Geld für Flüchtlingsprojekte an Schulen in Mecklenburg-Vorpommern

Die Ehrenamtsstiftung MV will zivilgesellschaftliche Initiativen unterstützen. Für die Gestaltung von Willkommensprojekten stehen 100.000 € zur Verfügung. Beantragt werden können diese Mittel insbesondere von Schulfördervereinen sowie im Einzelfall deren Kooperationspartnern im Bereich des informellen Lernens.
>> weitere Informationen

Austauschprogramm für deutsche und französische Nachwuchsjournalisten

Wir laden junge Journalisten aus Frankreich, Deutschland und einem weiteren Land zu Seminaren ein und ermöglichen ihnen Praktika in einer deutschen bzw. französischen Redaktion. Medienunternehmen und Journalistenschulen können geeignete Kandidaten vorschlagen, eine Direktbewerbung ist nicht möglich.
>> weitere Informationen

Grenzgänger Europa und seine Nachbarn

Wir unterstützen Autoren bei Recherchen für deutschsprachige Veröffentlichungen, die die Länder Mittel-, Ost- und Südosteuropas sowie Nordafrikas als Thema grenzüberschreitend und für ein breites Publikum aufbereiten. Newcomern und renommierte Autoren können sich ganzjährig zum 30. April und 31. Oktober bewerben.
>> weitere Informationen

Seite 6 von 7

@twitter

Folgen Sie ZG Info:

Lernen Sie an nur einem Tag alles, was man über das STIFTUNGSWESEN wissen muss! Intensivseminar am 04.12.2017 in Be… https://t.co/DhQqibJPWI

RT @BBE_Info: Themen im BBE-Newsletter: „Mein Islam – Dein Islam“, Nachwuchsförderung und neue Webseite für Projektmanagement – 🧐 https://…

RT @Oxfam_DE: „Es reicht einfach nicht, die deutschen Klimaziele zu bekräftigen und ansonsten lediglich auf die Schwierigkeiten bei der Ums…

RT @DiakonieBremen: Komm ins #Aktionsteam von @BROT_furdiewelt in Bremen. Mehr über dieses Ehrenamt erfahrt ihr am 29.11. um 18.30 Uhr in d…

RT @jkmeuter: Glückwunsch an alle Gewinner des diesjährigen @buergerpreis. Tolles Engagement auf einer Bühne! 💕 https://t.co/USFO7SDj8z