Aktuelles

11. Mai 2016

Zivilgesellschaft 4.0 – Geflüchtete und digitale Selbstorganisation

Seit dem Sommer der Migration 2015 ist es der Selbstorganisation zu verdanken, dass Deutschland nicht in eine humanitäre Krise geriet. Die letzten Monate haben gezeigt, dass Selbstermächtigung und digitale Werkzeuge von wesentlicher Bedeutung sind, um selbstorganisierte Vorhaben weiterzuführen. Auf dem Berliner Kongress „Zivilgesellschaft 4.0 – Geflüchtete und digitale Selbstorganisation“ sind Expert*innen, Aktivist*innen und Unterstützer*innen zusammengekommen und haben gemeinsam elf Handlungsempfehlungen entwickelt.
>> weitere Informationen

9. Mai 2016

Tiefgreifende Reform des ADAC ist beschlossen

Die 221 Stimmberechtigen der Hauptversammlung des ADAC e.V. haben heute in Lübeck der umfassenden strukturellen und strategischen Neuausrichtung des Clubs zugestimmt. Die entsprechenden Anträge zur Umsetzung der künftigen 3-Säulen-Struktur sowie für eine neue Dachstrategie wurden von den Delegierten der 18 eigenständigen Regionalclubs mit überwältigender Mehrheit beschlossen. Der strukturellen Neuausrichtung des ADAC (3-Säulen-Struktur) stimmten mehr als 84 Prozent der Delegierten zu, die neue Dachstrategie wurde ohne Gegenstimme verabschiedet. Damit kann die „Reform für Vertrauen“ zur Neuausrichtung des Clubs wie geplant - und von Präsidium und Verwaltungsrat des ADAC e.V. bereits Ende vergangenen Jahres beschlossen - in die Umsetzung gehen.
>> weitere Informationen

9. Mai 2016

Dominanz kleiner Stiftungen im Schweizer Stiftungssektor

Wenn die Rede von gemeinnützigen Stiftungen ist, konnte man in den vergangenen Jahren viel über Zürich, Basel und die Romandie lesen sowie über grosse Stiftungsgründungen und Spenden. Wie eine detaillierte Untersuchung der Ostschweizer Stiftungslandschaft nun zeigt, ist das Schweizer Stiftungswesen weitaus vielfältiger und breiter und von kleinen Stiftungen dominiert. Eine erstmalige Analyse von Stiftungsvermögen, Leistungsausgaben und Verwaltungskosten bietet neue Erkenntnisse und ergänzt die bisher bekannte Einteilung der Stiftungen nach Zweckausrichtungen.
>> weitere Informationen

4. Mai 2016

Stiftungen vergeigen – und wie man sich dagegen schützen kann

"Wer sich in die Stiftungswelt aufmacht, landet in einem geschlossenen System. Zugedröhnt mit öffentlicher und privater Wertschätzung kann man sich leicht dem Glauben hingeben, man bewege hier allein schon durch die Zugehörigkeit zur Szene etwas Substantielles. Eine Stiftung zu managen ist ja in sich schon die Entscheidung für das Gute. Für das Richtige. Für das richtig Gute. Da kann man ja gar nichts vergeigen. Doch, kann man. Und wie." Dies ist Thema eines Blogbeitrags von Dr. Stefan Shaw, Vorstand der Benckiser Stiftung Zukunft.
>> zum Beitrag

4. Mai 2016

Free Media Awards 2016 vergeben Medienpreis von ZEIT-Stiftung und Stiftelsen Fritt Ord für unabhängigen Journalismus in Osteuropa

Die Free Media Awards der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius, Hamburg, und der Stiftelsen Fritt Ord, Oslo, werden 2016 an 3 Journalisten und Medien aus Aserbaidschan, Russland und der Ukraine vergeben. Vierzig Nominierungen von NGOs, Menschenrechtsorganisationen und weiteren Experten hatten die unabhängige Jury* erreicht. Die mit jeweils 15.000 € dotierten Free Media Awards 2016 gehen an: Seymur Hazi (*1982), ist Herausgeber und Kolumnist der Zeitung Azadliq, Baku, Aserbaidschan, und Reporter des TV-Senders Azerbaijani Hour, der von der Türkei aus arbeitet; an die russische Journalistin Elena Milashina (*1987), Nordkaukasus-Korrespondentin der Novaja Gazeta, Moskau; die ukrainische Website Nashi Groshi (Unser Geld), Kiew, widmet sich der Korruptionsbekämpfung in der Ukraine.
>> weitere Informationen

4. Mai 2016

Kurzprotokoll der (öffentlichen) 22. Sitzung des Unterausschusses "Bürgerschaftliches Engagement"

Das Kurzprotokoll der (öffentlichen) 22. Sitzung des Unterausschusses "Bürgerschaftliches Engagement" des Deutschen Bundestages vom 13. April 2016 samt Anlage ist online verfügbar.
>> zum Protokoll

2. Mai 2016

Flüchtlingsengagement, das wirkt: 13 Projekte ausgezeichnet

Das unabhängige Analyse- und Beratungshaus PHINEO hat 13 gemeinnützige Organisationen für ihr besonders erfolgreiches Engagement für Flüchtlinge ausgezeichnet – drei von ihnen erhielten zusätzlich einen Publikumspreis von je 6000 Euro. Staatsministerin Aydan Özoğuz, Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration würdigte das vorbildliche Engagement der Projekte und verlieh ihnen das PHINEO-Wirkt-Siegel im Rahmen des Wirkungsdialogs „Hand in Hand engagiert für Flüchtlinge“ in Berlin.
>> weitere Informationen

28. April 2016

Chinas Parlament verabschiedet umstrittenes NGO-Gesetz

Der Kritik von westlichen Staaten und Bürgerrechtlern zum Trotz: Chinas Regierung hat ein umstrittenes Gesetz verabschiedet, das die Arbeit von Nichtregierungsorganisationen massiv einschränkt.
>> zum Artikel (Spiegel Online)

28. April 2016

BMW Group und United Nations Alliance of Civilizations zeichnen Initiative „Give Something Back to Berlin“ aus

Mit dem ersten Platz des Intercultural Innovation Award wurde in diesem Jahr die deutsche Initiative „Give Something Back to Berlin“ ausgezeichnet. Zehn soziale Projekte aus aller Welt waren für den Award nominiert, mit dem die United Nations Alliance of Civilizations (UNAOC) und die BMW Group innovative interkulturelle Konzepte fördern.
>> weitere Informationen

26. April 2016

Flüchtlinge: Hochschulen wünschen sich mehr Hilfe

Fast drei viertel der Hochschulen haben Unterstützungsmaßnahmen zur Integration von Flüchtlingen eingeleitet. Das zeigt eine Umfrage des Stifterverbandes und der Heinz-Nixdorf-Stiftung unter Hochschulleitungen. Sie fühlen sich aber schlecht auf diese Aufgabe vorbereitet und wünschen sich mehr Hilfe aus Wirtschaft und Politik.
>> weitere Informationen

Seite 59 von 87

@twitter

Folgen Sie ZG Info:

Lernen Sie an nur einem Tag alles, was man über das STIFTUNGSWESEN wissen muss! Intensivseminar am 04.12.2017 in Be… https://t.co/DhQqibJPWI

RT @BBE_Info: Themen im BBE-Newsletter: „Mein Islam – Dein Islam“, Nachwuchsförderung und neue Webseite für Projektmanagement – 🧐 https://…

RT @Oxfam_DE: „Es reicht einfach nicht, die deutschen Klimaziele zu bekräftigen und ansonsten lediglich auf die Schwierigkeiten bei der Ums…

RT @DiakonieBremen: Komm ins #Aktionsteam von @BROT_furdiewelt in Bremen. Mehr über dieses Ehrenamt erfahrt ihr am 29.11. um 18.30 Uhr in d…

RT @jkmeuter: Glückwunsch an alle Gewinner des diesjährigen @buergerpreis. Tolles Engagement auf einer Bühne! 💕 https://t.co/USFO7SDj8z