Aktuelles

18. Mai 2016

Zivilgesellschaft 4.0: Online-Petition

Konnektivität statt Isolation, Informationen statt Kekse: Beim Kongress Zivilgesellschaft 4.0 – Geflüchtete und digitale Selbstorganisation entwickelten Expert*innen, Aktivist*innen und Unterstützer*innen 11 Handlungsempfehlungen zur nachhaltigen Verbesserung der jetzigen Situation von Neuangekommenen in Deutschland. Jetzt ist Handeln gefragt: Eine Unterschriften-Petition auf change.org hat zum Ziel, die Empfehlungen an den Bundestag und das Abgeordnetenhaus zu tragen.
>> zur Petition

17. Mai 2016

Große Anfrage von Bündnis 90/Die Grünen: "Gemeinnützigkeit: Werden Vereine wie Attac diskriminiert?"

Mit der Großen Anfrage greift die Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen das Anliegen auf, Rechtssicherheit zu schaffen für gemeinnützige Organisationen, die sich selbstlos und zur Förderung der Allgemeinheit auch an der politischen Willensbildung beteiligen.
>> weitere Informationen

17. Mai 2016

Dr. Ralf Kleindiek begrüßt Beirat des Projekts "Frauen in der Abseitsfalle?"

Am 12. Mai hat im Bundesfamilienministerium der Beirat des Forschungsprojekts "In der Abseitsfalle? Frauen im Top-Management und im operativen Bereich von Nonprofit-Organisationen" getagt, in dem auch Staatssekretär Dr. Ralf Kleindiek einen Vorsitz hat. Im Mittelpunkt der Beiratssitzung stand ein Zwischenbericht zum laufenden Projekt mit ersten Ergebnissen.
>> weitere Informationen

12. Mai 2016

Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement startet mit interaktivem Mitgliederportal

Das Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE) startet diesen Monat mit einem interaktiven Mitgliederportal auf Basis von tixxt, der Social Software der Bonner mixxt GmbH. Ziel des BBE ist es, mit der Plattform die Mitglieder stärker zu vernetzen und mehr Transparenz zu schaffen. Das BBE ist das bundesweite Netzwerk der Träger und Förderer von vielen Millionen engagierten Bürgerinnen und Bürgern. Es vereint mehr als 250 Mitgliedsorganisationen aus Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Staat. Diese können sich nun auch online, in einem geschützten Raum, austauschen und vernetzen.
>> weitere Informationen

12. Mai 2016

Dr. Rudolf Kriszeleit ist neuer Vorsitzender des Stiftungsrats der Schader-Stiftung

Dr. Rudolf Kriszeleit ist neuer Vorsitzender des Stiftungsrats der Schader-Stiftung. Der Rechtsanwalt und ehemalige Staatssekretär im Hessischen Ministerium der Justiz, für Integration und Europa wurde von den Mitgliedern des Stiftungsrats einstimmig gewählt und trat am 4. Mai 2016 die Nachfolge von Professor Dr. Joachim-Felix Leonhard an. Zum stellvertretenden Vorsitzenden des Stiftungsrats wurde Professor Dr. Hanns H. Seidler, ehemaliger Kanzler der Technischen Universität Darmstadt, gewählt.
>> weitere Informationen

12. Mai 2016

Berliner Tafel erstattet Anzeige

Derzeit versuchen Unbekannte, im Namen der Berliner Tafel telefonisch Spenden zu akquirieren. Die Berliner Tafel führt keine derartigen Akquisen durch und hat nun Strafanzeige gegen Unbekannt wegen versuchten Betrugs erstattet. Sabine Werth ist entsetzt: „Es ist unerträglich, dass der gute Name der Berliner Tafel missbraucht wird. Ich hoffe, dass es nicht noch mehr derartige Fälle gibt. Sollten noch andere Berlinerinnen und Berliner betroffen sein, bitte ich dringend um Informationen.“
>> weitere Informationen

12. Mai 2016

Deutsche Bundesjugendring: Jugendpolitische Agenda veröffentlicht

Der Deutsche Bundesjugendring veröffentlicht seine Jugendpolitische Agenda. Für welche Themen er steht und mit welchen Forderungen und Vorhaben in das jugendpolitische Geschehen 2016 eingegriffen werden soll, ist hier zusammengefasst. Die jugendpolitischen Agenda bietet einen Überblick über die Strukturen des Bundesjugendring, zeigt auf, wer aktuell Gremien und Posten besetzt sowie relevante Ämter innehat. Die Agenda ist damit für alle jugendpolitisch Aktiven und Interessierten ein wichtiger Wegweiser im Netzwerk der Jugendverbandsarbeit.

>> weitere Informationen

12. Mai 2016

WeMove Europe: Kampagnenplattform

WeMove Europe stellt die Kampagnenplattform »Sie bewegen Europa« zur Verfügung. Damit soll jede/r die Chance erhalten, selbst aktiv zu werden und zu allen Themen, von denen man sich betroffen fühlt, eine Kampagne zu starten, um Europa besser zu machen. Über die Plattform kann man als Person oder Organisation einen Appell aufsetzen, diesen über soziale Netzwerke verbreiten, eine E-Mail an UnterstützerInnen und das Team von WeMove schreiben oder die EU um Hilfe bitten. Die Anliegen dürfen weder Hass, Gewalt, Diskriminierung noch Stereotype aufgrund von Rasse, Geschlecht, Ethnizität, Sexualität, Nationalität oder Religion fördern.
>> weitere Informationen

12. Mai 2016

Leitfaden zur Europäischen Bürgerinitiative aktualisiert

Seit dem 18. April 2016 liegt eine aktualisierte Fassung des Leitfadens zur Europäischen Bürgerinitiative (EBI) in allen EU-Sprachen vor. Auf 30 Seiten erklärt die Europäische Kommission das Institut und die Funktionsweise der EBI. Der Leitfaden steht als kostenloser Download zur Verfügung.
>> weitere Informationen

12. Mai 2016

Urteil: Uni Mainz muss Verträge mit Boehringer Stiftung offenlegen

150 Millionen Euro Fördergelder kassiert die Universität Mainz von der Boehringer Ingelheim Stiftung. Jetzt entschied ein Gericht: Journalisten müssen die Verträge einsehen dürfen.
>> zum Artikel (Spiegel Online)

Seite 58 von 87

@twitter

Folgen Sie ZG Info:

Lernen Sie an nur einem Tag alles, was man über das STIFTUNGSWESEN wissen muss! Intensivseminar am 04.12.2017 in Be… https://t.co/DhQqibJPWI

RT @BBE_Info: Themen im BBE-Newsletter: „Mein Islam – Dein Islam“, Nachwuchsförderung und neue Webseite für Projektmanagement – 🧐 https://…

RT @Oxfam_DE: „Es reicht einfach nicht, die deutschen Klimaziele zu bekräftigen und ansonsten lediglich auf die Schwierigkeiten bei der Ums…

RT @DiakonieBremen: Komm ins #Aktionsteam von @BROT_furdiewelt in Bremen. Mehr über dieses Ehrenamt erfahrt ihr am 29.11. um 18.30 Uhr in d…

RT @jkmeuter: Glückwunsch an alle Gewinner des diesjährigen @buergerpreis. Tolles Engagement auf einer Bühne! 💕 https://t.co/USFO7SDj8z