Aktuelles

10. Oktober 2014

Europaweiter Aktionstag gegen TTIP, CETA & TiSA

Nachdem die Europäische Kommission Mitte September die Europäische Bürgerinitiative (EBI) gegen TTIP und CETA abgelehnt hat, startete das Bündnis am Dienstag (7.10.) eine selbstorganisierte und von mehr als 250 Organisationen getragene EBI und ruft am 11. Oktober zu einem europaweiten Aktionstag auf. Allein in Deutschland sind schon über 100 Aktionen eingetragen, europaweit sind es mehr als 250.

8. Oktober 2014

Reaktion auf EBI gegen TTIP + CETA: 200.000 Unterzeichner nach 24 Stunden

Als Reaktion auf die Ablehnung der offiziellen Europäischen Bürgerinitiative (EBI) durch die Europäische Kommission startete das Bündnis von über 250 Organisationen gestern eine selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA. Binnen eines Jahres sollen europaweit mindestens 1 Million Unterschriften gesammelt werden, um das Freihandelsabkommen zu stoppen. Bereits in den ersten 24 Stunden unterzeichneten über 200.000 Personen den Aufruf.

8. Oktober 2014

Otto Brenner Preis 2014 für kritischen Journalismus

Die Otto Brenner Stiftung der IG Metall verleiht 2014 den "Otto Brenner Preis für kritischen Journalismus" zum zehnten Mal. Prämiert werden journalistische Arbeiten, die das Motto der Ausschreibung "Gründliche Recherche statt bestellter Wahrheiten" herausragend umgesetzt haben. Aus 633 Bewerbungen wählte die Jury die Preisträger in fünf Kategorien. Das Preisgeld beträgt in diesem Jahr insgesamt 47.000 Euro.

7. Oktober 2014

Was hat die Bundesregierung in der Engagementpolitik vor?

Seit Beginn dieser Legislaturperiode ist die Öffentlichkeit von den Sitzungen des Bundestags-Unterausschusses ‚Bürgerschaftliches Engagement’ nicht mehr zugelassen. Bei der 5. Sitzung am 24. September wurde (teilweise) eine Ausnahme gemacht. Eine Reihe von Experten und Vertretern betroffener Organisationen durfte zuhören, als unter TOP 1 ein Gespräch mit der Parlamentarischen Staatssekretärin Elke Ferner zur ‚Vorhabenplanung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Bereich der Engagementpolitik’ stattfand.

6. Oktober 2014

Skandal um Fördergelder bei Hanns-Seidl-Stiftung

Die CSU-nahe Hanns-Seidel-Stiftung muss nach einem Zeitungsbericht 1,8 Mio. EUR an den Bund zurückzahlen. Hintergrund sei eine vorschriftswidrige Verwendung von Steuergeldern für ihre Bildungsstätten Wildbad Kreuth und Kloster Banz, berichtet die „Welt am Sonntag“. Denn gemäß dem Bundesrechnungshof dürfen solche Einrichtungen nur dann Fördergelder vom Bund erhalten, wenn sie mindestens zu 80% mit “Maßnahmen der politischen Bildungsarbeit” ausgelastet sind.

2. Oktober 2014

WZB Journalist in Residence Fellowship 2015

Das WZB bietet erfahrenen Journalistinnen und Journalisten erneut die Möglichkeit eines Gastaufenthalts an. Das Journalist in Residence Fellowship richtet sich an fest angestellte Redakteure und freie Journalisten aus dem deutschsprachigen Raum mit mehrjähriger Berufserfahrung, die sich im Dialog mit den Forschern einem selbst gewählten Projekt widmen möchten. Gastaufenthalte von sechs Wochen bis zu drei Monaten sind möglich. Bewerbungsschluss ist der 31. Oktober 2014. 

1. Oktober 2014

Wowereit-Appell zum Monat des Engagements

Der Regierende Bürgermeister von Berlin Klaus Wowereit  hat alle Berlinerinnen und Berliner dazu aufgerufen, sich zu engagieren und sich ehrenamtlich für die Flüchtlinge in unserer Stadt einzusetzen. Mit dem Ansteigen der Flüchtlingszahlen und insbesondere im Hinblick auf die bevorstehende dunkle Jahreszeit ist eine Situation eingetreten, „in der die Stadt ihre Weltoffenheit und Toleranz, aber auch ihre Solidarität in schwierigen Situationen unter Beweis stellen kann und muss.“

30. September 2014

Aktuelle Analysen zu Stiftungen in Deutschland und Europa

Der Bundesverband Deutscher Stiftungen hat seine neu erschienende Publikation „Zahlen, Daten, Fakten zum deutschen Stiftungswesen“ der Presse und Vertreter_innen der Wissenschaft vorgestellt. Im Fokus der Auswertungen stehen Stiftungen bürgerlichen Rechts. Aktuelle Zahlen und Statistiken rund um das Thema des deutschen Stiftungswesens werden durch insgesamt 63 Grafiken und Tabellen veranschaulicht.

30. September 2014

Verzeichnis Deutscher Stiftungen 2014 vorgestellt

Der Bundesverband Deutscher Stiftungen hat das Verzeichnis Deutscher Stiftungen 2014 vorgestellt. Das Standardwerk umfasst mehr als 22.700 Stiftungsporträts. Die Publikation ist damit das umfangreichste Stiftungsregister in Deutschland.

24. September 2014

Länderspiegel Bürgerstiftungen: Vom Taschengeld bis zum Millionenerbe

 Bürgerstiftungen gewinnen weiter an Attraktivität bei Stiftern und Spendern: Diese stifteten 33 Millionen Euro zu und spendeten 12 Millionen Euro im Jahr 2013 an Bürgerstiftungen, das ist mehr denn je. Mehr Stifter vertrauen ihre eigene Stiftung ihrer lokalen Bürgerstiftung an. Dies zeigt der „Länderspiegel Bürgerstiftungen. Fakten und Trends 2014“, den die Aktive Bürgerschaft zum Tag der Stiftungen am 1. Oktober vorlegt.

Seite 57 von 62

@twitter

Folgen Sie ZG Info:

Europa nach dem #BREXIT – Was hält uns zusammen? Heute Abend, 18 Uhr, BBAW, Berlin. https://t.co/yIm7aqakKp https://t.co/XBWtKAgrOh

RT @stiftungstweet: Für Studis und Absolventen: Informationsveranstaltung „Arbeitsmarkt Stiftungen“ am 25. April ab 16.00 Uhr https://t.co/…

RT @StiftungLesen: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier übernimmt Schirmherrschaft über Stiftung Lesen. Wir bedanken uns! https://t.co/6…

RT @MDIntegration: Wie stimmten türkische Wahlberechtigte in Europa beim #Türkei- #Referendum ab? Zahlen dazu gibt es bei uns: https://t.co…