Aktuelles

31. Oktober 2016

Neugründung: Unicum Stiftung

Keine Uni ohne Unicum – vor Bibliotheken, in Hochschulfluren und auf Mensatischen liegt das Magazin aus. Manfred Baldschus hat jetzt nach fast 35 Jahren seine Herausgeberschaft der Magazine „Unicum“, „Unicum Beruf“ und „Unicum Abi“auf die Unicum Stiftung übertragen, die er vergangenes Jahr selbst gegründet hat.
>> weitere Informationen

31. Oktober 2016

Engagementpreis 2017 der Studienstiftung

Seit 2014 vergibt die Studienstiftung den mit 5000 Euro dotierten Engagementpreis, mit dem sie den Einsatz ihrer Stipendiat/innen in ehrenamtlichen Projekten würdigt. In diesem Jahr geht der Preis an Lukas Kleinhenz und sein Projekt „UNI – Unterricht natürlich integrativ“, der mit einem Team an der Universität Würzburg täglich Deutschunterricht für Geflüchtete anbietet.
>> weitere Informationen

26. Oktober 2016

Verein unterstützt Frauen mit Migrationshintergrund bei der Existenzgründung

I.S.I. e.V. (Initiative Selbständiger Immigrantinnen) ist seit 1990 ein gemeinnütziger Verein internationaler Frauen, der Existenzgründungsqualifizierungen für Immigrantinnen betreibt. Viele Immigrantinnen in Berlin wollen endlich selbst Chefin sein, mehr Verantwortung übernehmen und/oder aus der Arbeitslosigkeit herauskommen. Die Zielgruppe des Vereins sind volljährige Frauen mit Migrationshintergrund, unabhängig von ihrer Staatsangehörigkeit oder ihrem Ausbildungshintergrund, die den Willen haben, sich einen eigenen Arbeitsplatz zu gestalten, sich somit wirtschaftlich unabhängig zu machen und sowohl beruflich als auch persönlich weiterzuentwickeln.
>> weitere Informationen

26. Oktober 2016

Kämpfen fürs Vaterland

Nariman Reinke ist Bundeswehrsoldatin und Muslima. Die Tochter marokkanischer Einwanderer engagiert sich im Vorstand des Vereins Deutscher.Soldat.e.V für Migranten und ist inzwischen eine der bekanntesten Stimmen in der Debatte um Integration.
>> zum Artikel (Wandel – Das Magazin der Stiftung Mercator)

26. Oktober 2016

Munich Fundraising School eröffnet

Die neue Munich Fundraising School (Eröffnung Oktober 2016) bietet innovative und zukunftsweisende High Level Weiterbildungen in den Bereichen Fundraising, Kommunikation, Leadership und Persönlichkeit an, in neuem Format. Eine Mischung aus praxisorientierter Wissensvermittlung, Infotainment und Innovationsverstärkern - mit Experten aus der Praxis für Ihre Praxis. Inspiration, Kreativität, Power und Leidenschaft bringen neuen Schwung - es gibt noch viel Potential im Fundraising. Hier ist offener Austausch zwischen Teilnehmern, aktives Netzwerken mit anderen FundraiserInnen und Verantwortlichen in der Gemeinnützigkeit, sowie neues Denken für kommende Herausforderungen in sozialen Organisationen, gefragt.
>> weitere Informationen

24. Oktober 2016

Virgin Group investiert in Social Venture Fund Portfoliounternehmen „auticon“

uticon stellt Autisten mit einer IT-Begabung an. Andere Firmen können sich die Spezialisten für Projekte ausleihen. Richard Branson überzeugt das Modell.
>> zum Artikel (Gründerszene)

24. Oktober 2016

Deutscher Engagementpreis 2016: Noch bis 31. Oktober für Publikumspreis abstimmen

Jede Stimme zählt. Noch bis zum 31. Oktober sind alle Bürgerinnen und Bürger dazu aufgerufen, für engagierte Menschen und Projekte auf www.deutscher-engagementpreis.de abzustimmen. Die Siegerin oder der Sieger des Online-Votings gewinnt den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises. Die ersten 30 Plätze der Abstimmung gewinnen zudem die Teilnahme an einem Weiterbildungsseminar zu Themen der Öffentlichkeitsarbeit und des Projektmanagements. Bundesweit stehen in diesem Jahr rund 600 Personen und Projekte für den Deutschen Engagementpreis zur Wahl. Mitförderer des Preises Christian Kipper, Geschäftsführer der Deutschen Fernsehlotterie sowie der Stiftung Deutsches Hilfswerk, sagt zur Bedeutung der Auszeichnung: „Die ausgezeichnete Arbeit aller Engagierten hält unsere Gesellschaft zusammen. Wir freuen uns darüber, gemeinsam mit dem Bundesfamilienministerium und dem Generali Zukunftsfonds diesen Einsatz durch den Deutschen Engagementpreis sichtbar zu machen.“

24. Oktober 2016

Weibliche Doppelspitze bei Böll

Die evangelische Theologin und ehemalige Generalsekretärin des Kirchentags, Ellen Ueberschär, soll neue Co-Vorsitzende der Heinrich-Böll-Stiftung werden. Sofern die Mitgliederversammlung zustimmt, folgt sie auf diesem Posten auf den früheren Grünen-Chef Ralf Fücks. Barbara Unmüßig, ebenfalls Vorsitzende, will sich zur Wiederwahl stellen.
>> weitere Informationen

18. Oktober 2016

Aktuelle Situation der Nürnberger Tafel zeigt: Grenzen des Ehrenamts sind erreicht – Deutscher Fundraising Verband fordert bessere Rahmenbedingungen für gemeinnützige Arbeit

Seit Anfang der vergangenen Woche ist die Nürnberger Tafel wegen Überlastung des Ehrenamtes geschlossen. Der rein ehrenamtlich tätige Vorstand ist an die Grenzen seiner Belastbarkeit gestoßen. Dieser Vorgang, das unterstreicht jetzt der Deutsche Fundraising Verband in einer aktuellen Stellungnahme, zeige die Grenzen auf, die ehrenamtliches Engagement habe. „Deutschland hat eine langjährige, vorbildliche Tradition freiwilligen, unentgeltlichen ehrenamtlichen Engagements.“ Darauf, so betont Vorsitzender Dr. Martin Dodenhoeft, verlassen sich Staat und Gesellschaft, gerade dann, wenn es um die Ergänzung oder gar den Ersatz sozialstaatlicher Leistungen geht. Dass das nicht endlos so weiter gehen könne, werde nun sichtbar. Deshalb sei jetzt die Zeit da, sich um bessere Rahmenbedingungen für das Ehrenamt zu kümmern, so Dodenhoeft.
>> weitere Informationen

18. Oktober 2016

Kurzprotokoll der (öffentlichen) 25. Sitzung des Unterausschusses "Bürgerschaftliches Engagement"

Das Kurzprotokoll der (öffentlichen) 25. Sitzung des Unterausschusses "Bürgerschaftliches Engagement" des Deutschen Bundestages vom 21. September 2016 samt Anlage ist online verfügbar.
>> zum Protokoll

Seite 56 von 98

@twitter

Folgen Sie ZG Info:

RT @stiftungswoche: Zum Abschluss des 1.Tages, heute 18h: @maecenata diskutiert „Die Zukunft der Zivilgesellschaft. Einflussfaktoren und Ra…

RT @stiftungswoche: Dienstag, 18.4., 19h: Die Berliner Stiftungsrunde lädt ein zur Auftaktveranstaltung der @stiftungswoche "Alles im Fluss…

RT @protestinstitut: Das Protestinstitut ist ein Ort für selbstorganisierte Forschung. Das zu ermöglichen kostet Geld. Um Luft für neue Fin…

RT @BBE_Info: BBE Europa-Nachrichten: #Zivilgesellschaft und #Korruption. Wie sich Initiativen in europäischen Ländern gegen Korruption eng…

RT @sjb_ev: Lust aus Neues? Wir suchen Unterstützung im Programmbereich Partizipation in Schule! 📢🙌😊 Projektleitung mit 29h/w und eine st…