Aktuelles

23. Mai 2018

Von Gegnern zu Partnern? Zum Verhältnis von NGOs und Unternehmen in der internationalen Klimapolitik

Thomas Hickmann/Berenike Prem, Von Gegnern zu Partnern? Zum Verhältnis von NGOs und Unternehmen in der internationalen Klimapolitik An die Rolle von NGOs in der Weltpolitik ist häufig die Hoffnung geknüpft, die Macht privatwirtschaftlicher Akteure zu begrenzen. Seit einiger Zeit haben sich die Funktionen von NGOs jedoch erweitert, sie arbeiten zunehmend mit ihren einstigen Gegnern zusammen.
>> zum Artikel

23. Mai 2018

MEP tells NGOs in Astana to be careful who they receive money from

Back from the Kazakhstan-EU Parliamentary Cooperation Committee held in Astana on 14 May, Latvian MEP Iveta Grigule-Pēterse debriefed of the event, with some telling messages about the work of certain NGOs.
>> more information

16. Mai 2018

Hilfsorganisationen und Maecenata Stiftung gründen Think Tank für Humanitäre Hilfe

Die humanitären Hilfsorganisationen Ärzte ohne Grenzen, Caritas international und Diakonie Katastrophenhilfe gründen gemeinsam mit der Maecenata Stiftung das Centre for Humanitarian Action – Zentrum Humanitäre Hilfe (CHA) in Rechtsträgerschaft der Maecenata Stiftung.
>> zur Presseinformation (PDF)
>> zur Projektbeschreibung (PDF)

16. Mai 2018

How GDPR Could Affect the Transatlantic Relationship

The European Union’s General Data Protection Regulation (GDPR) — the most comprehensive regulation on the protection of personal data that currently exists — comes into effect on May 25. It will profoundly impact global debates about privacy and freedom of speech; cybersecurity and disinformation; citizen and consumer relationships with technology and technology companies; innovation and entrepreneurship; and the future of the transatlantic economy. So, what is GDPR? And what can those who care about the transatlantic relationship expect going forward?
>> more information

15. Mai 2018

Crowdfunding für Onlineplatform welobby.org gestartet

Welobby will eine "Lobby für alle ohne Lobby" sein und sich für bislang schlecht vertretenen Interessen stark machen und nichtkommerzielle Interessen mithilfe von Spenden durchsetzen. Dazu wird eine Internet-Plattform erstellt, an die sich alle Menschen und kleine Non-Profit-Organisationen mit ihren politischen Anliegen wenden können, solange sie nicht kommerziell orientiert sind, gegen geltendes Recht verstoßen und dem Leitbild einer freien, offenen und gerechten Gesellschaft wiedersprechen. Welobby steht ganz am Anfang, zunächst läuft eine Crowdfunding-Aktion um die finanzielle Grundausstattung für die Plattform zu sammeln.

>> weiterführende Informationen

15. Mai 2018

Europäische Pressefreiheit unter Druck

In keiner anderen Weltregion hat sich die Lage der Pressefreiheit im vergangenen Jahr so stark verschlechtert wie in Europa. Journalistinnen und Journalisten seien dort zunehmend medienfeindlicher Hetze durch Regierungen oder führende Politiker ausgesetzt. Dies zeigt die Rangliste der Pressefreiheit 2018, die Reporter ohne Grenzen (ROG) am Mittwoch veröffentlicht hat. 

>> weiterführende Informationen

15. Mai 2018

Kolumne: Ohne Zivilgesellschaft keine Entwicklung

Demokratie lebt von Meinungs-, Versammlungs- und Vereinigungsfreiheit – den sogenannten politischen oder auch bürgerlichen Menschenrechten. Lange Zeit haben die bürgerlichen und politischen Rechte in der entwicklungspolitischen Szene nur eine Nebenrolle gespielt. Im Angesicht autoritärer Tendenzen allerorten zeigt sich, wie sehr wir sie brauchen. Cornelia Füllkrug-Weitzel stellt in ihrer Kolumne im Weltsichten Magazin  die Wichtigkeit der Förderung des zivilrechtlichen Engagements heraus.

>> weiterführende Informationen

14. Mai 2018

The microvolunteering concept

Microvolunteering Day is recognised every year on April 15th and promotes awareness of the microvolunteering concept and how it can enable worthy causes and individuals to better the world via bite-sized actions. It is a unique opportunity for dedicated microvolunteering platforms, volunteer-involving organisations and individuals to join together in a synchronised effort to promote their contributions and demonstrate the power and potential of the microvolunteering concept.
>> more information


14. Mai 2018

Bürgerdialoge zur Zukunft Europas: Wenn, dann richtig! EBD-Vorstand und Spitzenverbände nehmen Stellung

„Wenn Bürgerdialoge zur Zukunft Europas, dann richtig.“ Ein breites Bündnis in der Europäischen Bewegung Deutschland e.V. aus Vorstand und Spitzenverbänden gibt positive Antworten auf Diskussionsbedarf, mahnt aber Sorgfalt, Repräsentativität und demokratische Einbindung an.
>> weitere Informationen

14. Mai 2018

Entschließungsantrag zur Unterstützung zivilgesellschaftlicher Organisationen

Das Europäische Parlament hat am 19. April 2018 beschlossen, dass ein Instrument zur Förderung der Zivilgesellschaft auf nationaler und lokaler Ebenen durch die EU geschaffen werden soll: »Ein Instrument für europäische Werte zur Unterstützung zivilgesellschaftlicher Organisationen, die die Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und Grundwerte in der Europäischen Union fördern« (2018/2619(RSP). Analog zur bisherigen Förderung der Zivilgesellschaft in Drittstaaten solle mit einem Budget mindestens im gleichen Umfang Zivilgesellschaft auf nationaler und lokaler Ebene gefördert werden. Anlass sind Sorgen um die Zivilgesellschaft innerhalb Europas. Das Instrument solle vor allem auf Projekte und Initiativen ausgerichtet sein, mit denen die europäischen Werte auf lokaler und nationaler Ebene gefördert werden, insbesondere »Projekte zur Bürgerbeteiligung und Maßnahmen im Bereich der Interessenvertretung und Überwachung«, während länderübergreifende Projekte und Initiativen nur eine untergeordnete Rolle spielen sollen. Der Beschluss wurde mit 489 Ja-Stimmen bei 14 Enthaltungen und 137 Gegenstimmen gefasst.
>> weitere Informationen

Seite 1 von 101

@twitter

Folgen Sie ZG Info:

RT @GvSchnurbein: Full house am #DST18: die Neu-/Wiederentdeckung des Unternehmerischen in Stiftungen. Die kapitalbasierte Förderstiftung i…

RT @CfabW: Ein Zitat das uns vom Stiftungstag in Erinnerung bleiben wird, stammt von #IseBosch: "Change, not charity!" #dst18 #impact #w

RT @foldenburg: #Stiftungen werden die #Digitalisierung überleben. Aber wie? Mein Titelartikel " #PhilTech" mit @de_wikipedia @betterplace_o

RT @The_EFC: Two weeks until we kick off our 29th EFC AGA and Conference! Join us as we explore the unique nature of philanthropy and the r…

RT @protestinstitut: Wie reagiert die Zivilgesellschaft auf die Wirtschafts- und #Finanzkrise? Um Proteste und Nothilfeprojekte geht es im…