Aktuelles

19. Oktober 2017

Naschen für den guten Zweck

Schokolierte Erdbeeren, Schoko-Muffins oder einfach nur pur - die Vielfalt an Schokokreationen ist unendlich. Noch besser schmeckt Schokolade jedoch, wenn mit dem Kauf auch noch eine gute Sache unterstützt wird. Die 'Ick bin eene Berliner Tafel'- Schokolade ist ab November wieder in zweifacher Ausführung in den Berliner Biomärkten BASIC, Speisekammer, BIO COMPANY und LPG erhältlich.
>> weitere Informationen

19. Oktober 2017

MyPlace Spendenaktion

Auch in diesem Jahr sammelt der Lagerraumanbieter MyPlace-SelfStorage gemeinsam mit der Berliner Tafel wieder Weihnachtsgeschenke für die Bedürftigen der Stadt. Vom 6. November bis zum 7. Dezember können in allen zehn Berliner MyPlace-Standorten Geschenke wie haltbare Lebensmittel, Drogerieartikel, Spielzeug und Schulartikel abgegeben werden. Die gesammelten Spenden werden rechtzeitig zum Weihnachtsfest über die LAIB und SEELE-Ausgabestellen verteilt.
>> weitere Informationen

19. Oktober 2017

Berlin zeichnet "NACHTSCHICHT – 8 Überstunden für den guten Zweck" mit Preis "Engagiert in Berlin" aus

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, hat am 16. Oktober dem Projekt „NACHTSCHICHT – 8 Überstunden für den guten Zweck“ den Preis „Engagiert in Berlin“ überreicht. Den Preis nahmen Vertreter der Unternehmen Camici, pcma und KOMBÜSE entgegen, die die NACHTSCHICHT gemeinsam mit UPJ initiiert haben und durchführen.
>> weitere Informationen

19. Oktober 2017

Morals matter: What’s to learn from nonprofit research?

‘The real issue is about moral compasses in leadership.’ This was the statement made by Sir Stuart Etherington, Chief Executive of the National Council for Voluntary Organisations in the UK, on leadership development in civil society organizations (CSOs) last month.
>> more information

19. Oktober 2017

Civic Engagement to Address Social Disadvantage

Thoughts from GMF’s transatlantic Vibrant Neighborhood Forum in Detroit, Michigan. The ability to engage in the public domain is essential everywhere and perhaps especially so in neighborhoods segregated by race/ethnicity and/or income that have been disinvested or purposefully excluded from public decision-making processes — decisions that directly affect the well-being and quality of life of neighborhood residents. In tandem with action to invest equitably across communities and groups of people, civic engagement is critical to ensure that residents are equipped with the relationships, knowledge, and resources to effectively shape their future and ensure benefits to both existing residents as well as newcomers.
>> more information

17. Oktober 2017

Das NETTZ - die Vernetzungsstelle gegen Hate Speech

Das NETTZ – die Vernetzungsstelle gegen Hate Speech unterstützt zivilgesellschaftliche Akteure, die sich für eine positive Debattenkultur einsetzen. Durch ihren agilen Charakter und User Centered Design passt sie sich kontinuierlich dem Bedarf der Community an. Das NETTZ startet heute (17.10.2017) mit dem Launch der Webseite www.das-nettz.de, bevor Das NETTZ zum Auftakt die Community einlädt! Save the date: Am 30.11./1.12.2017 findet das erste Netzwerktreffen statt.
>> weitere Informationen

12. Oktober 2017

Bewerbung auf Deutsch – kein Problem

Die Online-Plattform Lernox hat sich zur Aufgabe gemacht, freie Bildungsmaterialien zu sammeln und diese zudem in übersichtlicher Form kostenfrei bereitzustellen. So wächst zum Beispiel die Sammlung an Materialien für Deutsch als Zweit- und Fremdsprache beständig. Sie wurde jetzt ergänzt durch Lernkollektionen zu den Themen „Bewerbung auf Deutsch“ und „Das Bewerbungsgespräch.“
>> weitere Informationen

11. Oktober 2017

Maria Furtwängler mit Karl Kübel Preis geehrt

Für ihr Engagement für Frauen und Mädchen weltweit erhielt Dr. Maria Furtwängler am 29. September 2017 in Bensheim den Karl Kübel Preis 2017. Im Anschluss wurde der Dietmar Heeg Medienpreis mit dem diesjährigen Schwerpunkt "Familien leben Vielfalt" an vier Journalistinnen überreicht, die sich mit den veränderten Familienstrukturen beschäftigt haben.
>> weitere Informationen

11. Oktober 2017

Khadija Ismayililova wins ’Alternative Nobel Prize’

From a prison cell in Azerbaijan to a multi-award-winning journalist, Ms Ismayilova has come a long way. The Radio Free Europe/Radio Liberty reporter was jailed for seven and a half years after using the Panama Papers leaks to identify corrupt practices in her country’s government.
>> more information

11. Oktober 2017

Flüchtlingsfrauen vernetzen sich auf Konferenz

300 Flüchtlingsfrauen aus ganz Deutschland haben Ende September an der Konferenz "Women Breaking Borders" unseres Förderprojekts "Women in Exile & Friends" in Berlin teilgenommen. Ziel war es, das schon existierende Netzwerk von geflüchteten Frauen und ihren Unterstützerinnen zu stärken, Informationen auszutauschen und die Selbstorganisation zu fördern.
>> weitere Informationen

Seite 1 von 84

@twitter

Folgen Sie ZG Info:

The Space for Civil Society: Shrinking? Growing? Changing? New Maecenata publication available:… https://t.co/gsxI7UsLNy

RT @ShareTheMealorg: Sharing a meal is now even easier with Apple Pay! Share your meal with Apple Pay: https://t.co/Fl0eBfLVHL https://t.co…

RT @28JahreStiftung: Und auch Tomislav Kezarovski aus Mazedonien ist ein gefragter Gast: Einladung vom Leipziger Medieninstitut.... https:/…

RT @aktivebuerger: "Danke Bürgerstiftungen“ steht beim Förderpreis 2015 an der Fassade der DZ BANK. Paul Potts laudatiert und singt. #20Jah

RT @degruyter_econ: Spannendes,hochkarätiges Symposium des MAECENATA Instituts mit tollem Ausblick. @maecenata https://t.co/XxPgmHWAwp